Logo

Aktuelles beim TSC Speyer e.V.


Apnoetraining am 10.09., Karl berichtet:
Hallo zusammen, bei diesen Wetterverhältnissen möchte man es gar nicht wahrhaben, die Saison geht zu Ende. Die ersten Seen verabschieden sich am Wochenende in den Winterschlaf (Marxweiher).
Auch unsere Zeit im See geht zu Ende. Ein letztes Mal wollen wir uns am kommenden Montag (17.09.2018) um 18:00 Uhr am Parkplatz beim Gänsedreck zum gemeinsamen Apnoetauchen treffen.
Alle, die nicht mehr kommen können, da sie in Urlaub weilen und oder etwas anderes vorhaben, bei Euch möchte ich mich für die schönen Montage, die tollen Tauchgänge bedanken. Allen, die in dieser Saison nicht an unserem Apnoetauchen teilnehmen konnten, ein gutes Restjahr 2018 und auf ein Wiedersehen in 2019. Die, welche neu zu uns gestoßen sind, vielen Dank für Euer Interesse. Hoffe, Ihr hattet viel Spaß und bleibt dran!!
Vor allem aber vielen Dank an Mirijam und Stefan für Eure Unterstützung über die gesamte Saison.
Seid alle ganz lieb gegrüßt, habt eine gute Zeit und hoffentlich bis bald, Karl

(Online gestellt am 12.09.2018)



Apnoetraining am 03.09., Karl erzählt:
Hallo Ihr Lieben, wie bereits erwähnt, werden die Tage deutlich kürzer und damit verbunden kaum noch Lichteinfall in der Tiefe des Trichters im Gänsedreck. Auch wenn dadurch ein Hauch von Mystik schon sehr früh nach dem Abtauchen kommt,  so ist dies auch nicht mehr so einfach zu händeln was die Sicherheit angeht. Eine andere Welt, ruhig ohne Lärm und ohne eine Gesellschaft, die von einem Termin zum anderen hetzt. Was hier vorbeikommt sind „Süßwasserquallen“, ihre Fortbewegung ist gleichmäßig und langsam.
Wir werden auch langsam an das Ende unserer diesjährigen Apnoesaison denken müssen. Noch zweimal wollen wir die Gewichte nach unten fahren lassen, uns am Seil in die Tiefe gleiten lassen, wollen wir die Welt um uns herum in diesem Moment genießen- so ruhig und entspannt.

Wir treffen uns am Montag den 10.09.2018 um 18:00 Uhr wie gewohnt. Euch allen eine gute Woche und bis Montag. Liebe Grüße, Karl

(Online gestellt am 07.09.2018)



Apnoe- Tieftauchen in Messinghausen am 02. September 2018, ein Erlebnisbericht von Armin:
Der „See im Berg“ im Sauerland bei Brilon ist einer der spektakulärsten Tauchseen im Westen der Republik. Auf 480 Metern gelegen, bietet der ehemalige Steinbruch, der nun durch Regenwasser 45 Meter tief geflutet ist, ein tiefblaues Tauchgewässer mit großen Sichtweiten...

Bild "Reiseberichte:messinghausen2018_3.jpg"
Bitte hier oder unter Reiseberichteweiterlesen! Danke Armin für Deinen Bericht und die Bilder!

(Online gestellt am 07.09.2018)




Apnoetraining am 20.08., Karl erzählt:
Hallo liebe Apnoisten, es wird so ganz langsam Herbst in unseren Seen. Auch wenn die Sonne noch sehr stark ist und auch über einen langen Zeitraum des Tages scheint, so hat man doch langsam Boten, die den Herbst ankündigen. Die ersten Unterwasserpflanzen legen sich darnieder. Die Sonne steht tiefer und für unser Training in der Tiefe ist immer weniger Licht ab gewissen Tiefen. Trotzdem ist immer noch jeder Tauchgang ein Abtauchen für die Seele. Die Dunkelheit, die einem umgibt lässt alles noch ruhiger und voller erscheinen.
Am letzten Montag hatten wir uns zum Tieftauchen im Gänsedreck getroffen. Eine sehr harmonische Truppe. Nie bedarf es vieler Worte, was der ganzen Session noch ein bisschen mehr einen mystischen Spirit verleiht.
Am kommenden Montag (27.08.2018) wollen wir wieder ein wenig Apnoetauchen gehen. Treffpunkt ist schon um 18:00 Uhr am Parkplatz am Gänsedreck.
Beste Grüße, Karl

(Online gestellt am 24.08.2018)



Apnoetauchen im Steinbruch Schönbach, Hessen
Armin war am 17.08. zu Gast bei dem Verbandsgewässer Steinbruch Schönbach des Hessischen Tauchsportverbands und hat seine Eindrücke in Wort und Bild für uns festgehalten.
Seinen Bericht findet Ihr unter Reiseberichte oder hier. Danke, Armin!

Bild "Reiseberichte:schoenbach2018_1.jpg"
Der Steinbruch Schönbach


(Bild von Armin, online gestellt am 22.08.2018)



DTSA Apnoe**/***- Seminar am 11. un 12.08.:
Unter Organisation und Leitung von Marion und KarlBild "Seminarberichte:dtsa_apnoe2018_13.JPG"
Gesicherte Rückkehr aus der Tiefe
fanden sich neun Teilnehmende zu Theorie und Praxis ein, um in dieser faszinierende Art des Tauchens sicherer zu werden.
Armin hat seine Eindrücke in einem Bericht festgehalten. Er beginnt: "Das Seminar ist sehr selten geworden in Deutschland! Das DTSA Apnoe komplett an einem Wochenende absolvieren zu können ist, aufgrund der vom VDST erfolgten Schwerpunktbildung von Strecken- und Zeittauchen auf der einen Seite und Tieftauchen auf der anderen Seite, allzu selten geworden. So kam dann sogar ein Kandidat aus Köln in die Pfalz.
Die wichtige Lernerfahrung des Seminars war m.E. die Vermittlung von Freude am Apnoetauchen. Empfindbar wird die Freude jedoch erst, wenn Sicherheit gegeben ist. Und die wird vor allem durch Wissen und Können herstellbar. So lernten wir acht Männer und eine Frau also primär Sicherheit herzustellen an diesem Wochenende – und erfuhren dabei Freude am Apnoetauchen... "
Weiterzulesen unter Seminarberichte oder direkt hier.
Vielen Dank, Armin, für Bericht und die Bilder!

(Online gestellt am 19.08.2018)



Apnoetraining am 13.08., ein Rückblick von Karl:
Hallo Ihr Lieben, nach einem schönen, aber auch anstrengendem Apnoe- Seminar am Wochenende gab es ein Wiedersehen mit einigen Seminarteilnehmern, neuen Apnoe- Interessenten und alten Hasen.
Ufererkundung stand heute auf dem Programm. Auch bei den heutigen Tauchgängen konnte man bei jedem Abstieg die Seele baumeln lassen. Ein Lichterspiel durch Sonne und Wolken trug ebenfalls dazu bei eine mystische, leicht gespenstige Atmosphäre zu zaubern. Viele relativ kleine Hechte, die knapp über dem Pflanzenrasen standen, sehr schön gezeichnete Sonnenbarsche, die sich durch die Sonnenstrahlen in unterschiedlichen Farben zeigten und ein Aal, der sich durch unser Dasein so gar nicht aus der Ruhe bringen lies.
Seit einiger Zeit zeigen sich in der Nähe des Ausstieges immer wieder eine relativ große Anzahl an Rotfedern. Die Gruppendynamik dieser Tiere ist immer wieder sehenswert.

Am kommenden Montag (20.08.2018) treffen wir uns am Gänsedreck und werden je nach Laune vielleicht dem Tieftauchen fröhnen. Zeitpunkt ist wie immer 18:15 Uhr.
Wünsche Euch eine gute Woche, Karl

(Online gestellt am 14.08.2018)



Apnoetraining am 30.07.: Karl berichtet:
Hallo liebe Apnoisten, wir müssen unserem „Gänsedreck“ ein großes Lob aussprechen. Trotz monatelanger Trockenheit und einem schon sehr niedrigen Wasserstand, sind die Sichtverhältnisse, sicherlich nicht mehr so wie am Anfang der Tauchzeit, aber im Vergleich zu unseren anderen Tauchgewässer sehr gut.
Am letzten Montag waren wir wieder Vorort und haben unsere Boje recht nah an das „Unterwasserhabitat“ gesetzt. Am Ende zeigte mein Computer 19,4 Meter Tiefe an.
Es hat immer etwas Mystisches am Seil abzutauchen, anfangs läuft man am Seil ruhig und gleichmäßig hinab, hat man dann einen gewissen Abtrieb erreicht, verschwinden die farbigen Punkte am Seil und es geht rasend schnell in die Tiefe. Nach dem Drehen am hoffentlich erreichten Ziel beginnt der Kreislauf von vorne. Unterbrochen wird der Aufstieg durch die Anwesenheit des Buddys, der einen dann sicher zur Wasseroberfläche geleitet.
Ich hoffe, Ihr die Ihr am Montag dabei ward, konntet dies ähnlich genießen.

In der kommenden Woche wollen wir mal zur Abwechslung wieder eine schöne Strecke entlang des Nordufers auslegen.
Treffpunkt wie immer 18:15 Uhr am Parkplatz am Nordeinstieg.

Ich wünsche Euch eine gute Arbeitswoche, ein schönes Wochenende und freue mich auf unser Abtauchen am kommenden Montag.
Namaste, Karl

(Online gestellt am 01.08.2018)



Apnoetraining am 16.07., Infos von Karl:
Hallo liebe Apnoisten, in diesem Jahr sind wir im Binsfeld mit tollen Sichtweiten gesegnet. Auch die Außentemperaturen lassen ein angenehmes Abtauchen zu. So auch am letzten Montag, an dem wir mit „Tieftauchen“ uns in kühlere Gefilde des Gänsedrecks wagten. Sechs Teilnehmer bestritten in Buddyteams entspannte Tauchgänge auf bis zu 19 Meter Tiefe. Es wurden unterschiedliche Übungen absolviert oder einfach nur die Ruhe der Tiefe aufgesucht. Alle Beteiligten kamen zufrieden aus dem Wasser und freuen sich schon auf weitere Unternehmungen.
Am kommenden Montag treffen wir uns um 18:15 Uhr am Binsfeld Parkplatz. Das Thema wird wieder „Tieftauchen“ sein, da wir Anwärter für DTSA** haben, die ihre Brevet-Tiefe erreichen sollen. Natürlich ist eine Ufererkundung als Buddyteam immer möglich.
Eine gute Woche und bis zum Montag, Karl

(Online gestellt am 21.07.2018)



Apnoetraining am 09.07., Karl informiert:
Hallo liebe Apnoe- Freunde: Am vergangenen Montag hatten wir eine Strecke von 30 Meter Länge auf einer Tiefe von ca. 5 Metern ausgelegt. Die Strecke lud ein, Fische und Pflanzen zu beobachten. Die Sonne trug dazu bei, entspannte Tauchgänge bei guter Sicht und warmen Wasser zu absolvieren. Ein rundum gelungener Abend der von 9 Teilnehmern genutzt wurde und die diese Aufgabe unterschiedlich gemeistert haben.
Vielen Dank für den disziplinierten Ablauf!!!
Am kommenden Montag (16.07.2018) treffen wir uns um 18:15 Uhr am Binsfeld- Parkplatz.
Wir werden eine Boje im Trichter platzieren und ein wenig Tieftauchen üben.
Bis dahin eine gute Woche und beste Grüße, Karl

(Online gestellt am 13.07.2018)



Lisa und Daniel haben am 07.07. geheiratet!

Bild "Aktuelles:lisadaniel.jpg"
Der TSC wünscht den Beiden alles, alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

(Bild von Dieter, online gestellt am 09.07.2018)



Spezialkurs Süßwasserbiologie am 23. und 24.06.
Volles Haus beim diesjährigen Spezialkurs Süßwasserbiologie- ein spannendes Wochenendseminar mit zwei Tauchgängen und viel Zeit um Pflanzen und Tierchen mit professioneller Anleitung zu bestimmen.  

Bild "Aktuelles:suesswasserbiologoe2018_2.jpg"
Hier unter Seminarberichte sind weitere Infos und Bilder zu finden!

(Online gestellt am 09.07.2018)



Apnoetraining am 02.07., Karl berichtet begeistert:
Hallo und guten Morgen, ein Wunderschöner Sommertag, der Gänsedreck ruhig und glatt, einzig eine Entenfamilie gleitet mal mehr oder weniger plappernd durch den See. Vier Apnoetaucher gleiten in die Tiefen des Sees. Wunderschöne Lichtspiele zeigen sich in den unterschiedlichen Tiefen. Viele sehr viele Fischschwärme treffen wir auf unserem Weg entlang des Nordufers. Diese lassen sich kaum von uns stören. Ein wunderschöner Anblick !!
Die vielen Baumstämme auf unserem Weg zeigen sich ein wenig unheimlich. Viele sind mit Muscheln bewachsen die Ihre Arbeit verrichten.
Gegen Ende der Tauchgänge begegnet uns noch ein recht großer Hecht, vielleicht schon auf dem Wege sich ein Abendessen zu ergattern.
Ein letztes Mal tief Luft holen und abtauchen, den Moment genießen, ein Moment für einem ganz allein, in völliger Ruhe.
Am kommenden Montag treffen wir uns wieder am Gänsedreck-Parkplatz um 18:15 Uhr.
Lasst uns Streckentauchen!!
Bis dahin eine gute Zeit und beste Grüße, Karl

Wer auch Lust hat montags am Apnoetraining teilzunehmen, kann sich gerne bei Karl melden!

(Online gestellt am 04.07.2018)



Apnoetraining im See am 27.06., Karl erzählt:
Hallo liebe Apnoisten, es war ein strahlender Sommertag mit warmen Außentemperaturen. Die Boje zum Tieftauchen haben wir an den Trichterrand gesetzt und eine maximale Tiefe von 17 Meter erreicht. Sechs Teilnehmer waren gekommen und wir konnten in 2er Teams am Seil zu tollen Sichtweiten am Ende des Seiles gelangen. Die Temperaturen ab fünf Meter Tiefe sind trotz alle dem noch nicht sommerlich, was bei dem Einen oder Anderen recht schnell zu der einen oder anderen Frostbeule führte.
Die letzten verließen nach zwei Stunden das Wasser und alle waren am Ende glücklich über das Erreichte.

Am kommenden Montag um 18:15 Uhr treffen wir uns am Gänsedreck (Binsfeldsee).
Thema: Ufererkundung!

Euch allen eine gute Zeit und viel Spaß
Gruß, Karl

(Online gestellt am 29.06.2018)



Apnoetraining im See am 18.06.:
Hallo liebe Freunde des Apnoe-Sports, am letzten Montag haben wir nun endgültig unser wöchentliches Apnoe-Training gestartet. Wir waren im Gänsedreck, einem der Binsfeldseen. Mit sechs Apnoisten haben wir eine Tieftauchboje am Kraterrand plaziert.
Die Temperaturen waren ab fünf Meter Tiefe noch recht frisch, dafür war die Sicht sehr, sehr gut.
Am kommenden Montag (25.06.2018) treffen wir uns um 18:15 Uhr wieder am Parkplatz am Gänsedreck.
Euch allen eine gute Woche, bleibt gesund und bis Montag.
Gruß, Karl

Jeden Montag treffen sich die Apnoisten zu einer Trainingseinheit an einem See in der Nähe, um unter fachlicher Anleitung das Apnoetauchen zu üben. Ziel ist es nicht, Rekorde zu schaffen, sondern mit Spaß seinen eigenen Körper kennenzulernen, um so in Streßsituationen ruhig bleiben zu können.
Alle, die auch Interesse am Apnoetauchen haben, können sich gerne an Karl wenden.

(Online gestellt am 20.06.2018)



Sommerfest 2018 Bild "Aktuelles:sommerfest2018_1.jpg"
Grillmeister Günther

Am vergangenen Sonntag, den 17.06., fand das diesjährige Sommerfest des TSC Speyers e.V. statt,
neben dem Tauchen ein schönes Highlight in unserem Vereinsleben.

In altbewährter Weise organisierte Erwin die Reservierung der Grillhütte in Heiligenstein und den Einkauf von Grillgut und Getränken- bei der großen Auswahl war für jeden Geschmack etwas dabei.
Auch an die Vegetarier und Nichtzwiebelesser hatte Erwin gedacht!

Wie gewohnt gab es jedoch erstmal einen Begrüßungssekt und eine kurze Ansprache von Peter, unserem Vize-Boss.

Günther übernahm, inzwischen schon fast traditionell, mit Begeisterung die Rolle des Grillmeisters.

Für das sehr vielfältige und leckere Salat- und Nachtischbuffet steuerten alle anwesenden Vereinsmitglieder etwas bei.

Bild "Aktuelles:sommerfest2018_2.jpg"
Vize-Boss bei der Begrüßung

Bild "Aktuelles:sommerfest2018_3.jpg"

Bild "Aktuelles:sommerfest2018_4.jpg"
Sturm auf`s Buffet


Wie in jedem Tauchverein gibt es auch bei uns Mitglieder mit Schwimmhäuten und Mitglieder, die nicht so oft am See anzutreffen sind.
Während des leckeren Essens und dem gemütlichen Beisammensseins, hatten alle mal wieder die Gelegenheit sich auszutauschen und sich zu unterhalten.

Wegen dem bevorstehenden WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft herrschte früher als gewohnt Aufbruchstimmung. Gemeinsam halfen alle bei den Aufräum- und Reinigungsarbeiten, so dass in Rekordzeit alles erledigt war. Hätten wir gewußt wie das Spiel endet, wären viele bestimmt noch länger geblieben...

Danke an Erwin für die, wie immer, kompetente Organistaion.
Und auch an Günther, der geduldig jedem seinen Grillwunsch ("isch wills hell", "bissle dunkler", "mehr durch", "nur die Hälft`") erfüllt hat.    

Bild "Aktuelles:sommerfest2018_5.jpg"
Hungriges Warten am Grill


(Online gestellt am 18.06.2018)



Karl lädt zum Apnoetraining im See ein:
Hallo liebe Apnoisten, wir wollen unser Apnoetraining für das Jahr 2018 starten und würden uns freuen, wenn Ihr am kommenden Montag an den Marxweiher kommen würdet. Wie in den letzten Jahren so wollen wir auch in diesem Jahr mit einer Ufererkundung beginnen.
Wir treffen uns am Montag (11.06.2018) um 18:00 Uhr am Parkplatz des Marxweihers.
Bringt mal eine Isomatte mit, man weiß ja nie !!
Liebe Grüße, Karl

(Online gestellt am 07.06.2018)



Malediven 2018
Claudia und Peter haben über ihren Malediven-Tauchurlaub den TSC-Fragebogen ausgefüllt-
Danke! Malediven 2018
Mehr Reiseberichte gibt es hier.

(Online gestellt am 25.05.2018)



Antauchen am 03.06.2018
Es ist soweit: Der Gänsedreckweiher ist wieder für uns Taucher geöffnet! Wir treffen uns um 10:30 Uhr auf dem Binsfeld-Parkplatz um die Tauchsaison 2018 zu starten! Danach freut sich Tassos auf unseren Besuch (ab ca. 13 Uhr).
Weitere Vereinstermine 2018 sind hier zu finden!

(Online gestellt am 25.05.2018)



Sicherheitsunterweisung Kompressor
Am Sonntag, den 27.05.2018, findet die alljährliche Sicherheitsunterweisung für das Bedienen des Kompressors statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor Ort am Kompressor. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bitte unbedingt beachten, dass das Füllen von Flaschen ohne Teilnahme an dieser Sicherheitsunterweisung nicht möglich ist!

(Online gestellt am 27.04.2018)



Spezialkurs Ozeanologie, April 2018
Das erste Seminar des Jahres hat am vergangenen Wochenende in der Sportschule Schifferstadt stattgefunden. Zehn interessierte Taucher und Taucherinnen trafen sich für 1 1/2 Tage um eine Menge über Meereskunde und Meeresbiologie zu erfahren.

Bild "Aktuelles:sk_ozeanologie2018_1.jpg"
Die Bilder wurden von Annette und Dieter aufgenommen- vielen lieben Dank!

(Online gestellt am 21.04.2018)



Nicht nur Taucher, auch Langstreckenläufer beim TSC!
Noch ist Tauchpause in unseren heimischen Seen. Was machen aber Taucher und insbesondere TSC-Mitglieder in dieser tauchfreien Zeit, wenn sie nicht in wärmeren Gegenden zum Tauchen sind?
Nun- sie halten sich für kommende Tauchgänge fit, z.B. durch Marathonläufe:
Der Bienwald Marathon ist überregional als eine der schnellsten Strecken Deutschlands bekannt.
42,195 Kilometer nonstop Asphalt treten, bei einem Zeitlimit von fünf Stunden-
Vereinsmitglied Armin war am 12.03. mit dabei! Hier sein Bericht!

(Online gestellt am 18.03.2018)



Hallenbadtraining in Schifferstadt
Bitte beachten: Wegen Revision findet am 16. und 25.02. kein Hallenbadtraining statt!

(Online gestellt am 14.02.2018)



"Blicke über den Tellerrand"- Trainer C- Ausbildung beim LVST Thüringen
TSC- Mitglied Armin war in den letzten Wochen in Sachen Weiterbildung in Naumburg im Osten der Republik unterwegs und besuchte einen Trainer C- Lehrgang in den Bereichen Tauchen und Apnoe beim Landesverband Sporttauchen Thüringen.

Bild "Aktuelles:Trainer-C-LVST-Thringen_03.jpg"
Neben vielen Erfahrungen und neuem Wissen hat er auch zwei Trainer C- Lizenzen mit nach Hause gebracht- Herzlichen Glückwunsch!
Seine Eindrücke hat Armin für uns zusammnengefasst- zu lesen unter Seminarberichte.
Vielen Dank, Armin, für den Bericht!

(Online gestellt am 13.02.2018)



Jahreshauptversammlung am 30.01.
Harry zog als 1. Vorstand eine positive Bilanz des Jahres 2017. Die Mitgliederzahl des Vereins liegt konstant zwischen 90 und 95 Personen. Aktiv tauchende Jugendliche gibt es leider weniger, doch im diesjährigen Grundtauchschein- und DTSA*- Kurs sind wieder drei Jugendliche dabei, die sich für das Tauchen begeistern. Das Problem mit unserem Kompressor im vergangenen Jahr wurde geklärt und die Flaschen können wieder problemlos gefüllt werden.
Peter erinnerte außerdem an die Empfehlung des VDST, immer mit zwei getrennten 1. Stufen zu tauchen.  
Für weitere Informationen von der Jahreshauptversammlung bitte hier weiterlesen!

(Online gestellt am 01.02.2018)



Ausflug zum Tauchturm in Siegburg am 07.04.2018
Auch in diesem Jahr organisieren und leiten Marion und Karl einen Vereinsausflug zum Tauchturm nach Siegburg für alle interessierten Apnoe- und Gerätetaucher.
Der Tauchturm bietet ideale Bedingungen sich nach der Winterpause wieder fit für die Freilandsaison zu machen: 20 Meter tief, 18 bzw. 10 Meter im Durchmesser und über drei Millionen Liter kristallklares Wasser bei angenehmen 26-28 Grad Celsius Wassertemperatur- was braucht ein Taucherherz mehr?
Hier (pdf-Datei) alle weiteren Informationen, ebenso unter Vereinstermine.

(Online gestellt am 17.01.2018)



Neujahrsessen 2018
Das erste Vereinsfest des Jahres liegt schon wieder hinter uns. Wie in den vergangenen Jahren feierten wir den Jahresbeginn im Domhof in Speyer. Wie auf den Bildern zu sehen ist, kamen viele Vereinsmitglieder zum geselligen Beisammensein in gemütlicher Atmosphäre.

Bild "Aktuelles:Neujahrsessen2018_1.jpg"
Bild "Aktuelles:Neujahrsessen2018_2.jpg"
Bild "Aktuelles:Neujahrsessen2018_3.jpg"Bild "Aktuelles:Neujahrsessen2018_4.jpg"


(Online gestellt am 17.01.2018)




Liebe Vereinsmitglieder! Alles Gute für Euch für das neue Jahr!
Einige von uns haben das Jahr 2017 ganz besonders ausklingen lassen- zum Beispiel beim Silvester-Stromschwimmen im Rhein!
Andere waren weit weg im Warmen- wie in der TSC-Whatsapp-Gruppe zu lesen war!
Wo auch immer- hoffentlich seid Ihr alle gut gestartet! Wir freuen uns auf das neue Jahr mit vielen schönen Erlebnissen unter und über Wasser, im See und auch im Meer und am wichtigsten: immer gut Luft!

Bild "Aktuelles:silvesterschwimmen2017_7.jpg"
Silvester- Stromschwimmen im Rhein, weitere Bilder unter Bildergalerien

Wie gewohnt startet das Vereinsleben mit dem Neujahrsessen im Domhof in Speyer am 13.01. um 18:30 Uhr. Ihr habt Euch hoffentlich alle bei Erwin angemeldet! Weiter geht es am 30.01. um 19 Uhr mit der Jahreshauptversammlung bei Tassos. Auch wenn dieses Jahr keine Wahlen sind, freuen wir uns über zahlreiches Kommen!
Alle weiteren Vereinstermine 2018 findet Ihr unter Vereinstermine.

Das Ausbildungsteam ist schon ab dem 12.01. aktiv. Da beginnt der diesjährige Grundtauchschein- und DTSA*- Kurs mit neun Teilnehmenden. Wir heißen die Tauchneulinge in unserem Verein herzlich willkommen! Viel Spaß und Erfolg bei Theorie und Praxis- spätestens im Sommer am See wird man sich dann auch persönlich kennen lernen!
Auch 2018 bietet unser Ausbildungsteam zahlreiche Seminare und Kurse an, alle Termine und Informationen unter Seminare und Kurse 2018.

Außerdem nicht zu vergessen, dass Nicole und Karl als "TSC Speyer" im April beim diesjährigen Weinstraßenmarathon mitlaufen werden!
Zum aktuellen Trainingsstand der Beiden gibt es leider keine Infos ?! ;-)

Ein Highlight außer der Reihe findet im September statt:
Marion und Karl organisieren und leiten einen Vereinsausflug an den Bodensee mit Schiffahrt und Tauchgängen zur Jura und dem Unterwasserberg. Alle Informationen und Anmeldemodalitäten sind hier nachzulesen.


(Online gestellt am 05.01.2018)