Logo

Apnoe DTSA***


Allgemein lernt man während des Apnoe- Workshops die Grundlagen des fortgeschrittenen Apnoetauchens kennen,
Trainingsmethoden im Freiwasser zu verbessern, sein Leistungsvermögen einzuschätzen; weiter geht es darum, Sicherheitsanforderungen kennenzulernen und Übungen zu beherrschen, HLW-Maßnahmen zu kennen und anwenden zu können.

In der Theorie werden die verschiedene Atemvarianten vermittelt und geübt.
Druckausgleichsmethoden, medizinische Inhalte, Trainingsmethoden werden gelehrt.
Der Umgang mit Spezialausrüstung und Sicherheitsanforderungen wird vermittelt.

Im praktischen Teil außerhalb des Wassers werden gezielt Atemübungen trainiert, Dehnübungen u. Entspannungsübungen erlernt und durchgeführt.
Es werden Grundlagentechniken in Yoga vermittelt.

Im Wasser werden mehrere Tauchgänge durchgeführt, wobei das Arbeiten am Seil der Rollboje vordergründig ist.
Außer Tieftauchen werden wir auch Streckentauchen in 5 m Tiefe und das Retten eines verunfallten Tauchers kennenlernen und üben.