Logo

SK Ozeanologie


Einführung in die allgemeine Meereskunde, Vorstellung der wichtigsten Tiergruppen und ihre biologischen Besonderheiten. Aufforderung zum umweltverträglichen Tauchen.

Der Kurs findet an drei Abenden bzw. an 1 1/2 Tagen statt und setzt sich aus den beiden Blöcken Meereskunde am und Meeresbiologie an den nächsten beiden Abenden zusammen.
Im Teil 1 werden unter anderem die räumliche Gliederung des Meeres, Strömungen und ihre Besonderheiten, die Art und Gestaltung der Riffe oder auch die Nahrungsketten im Meer besprochen.

Im Teil 2 werden die wichtigsten Tiergruppen des tropischen Meeres erklärt. Es beginnt bei Schwämmen und geht über Weichtiere, Stachelhäuter, Gliedertiere, Fische bis zu den Meeressäugern.

Es findet keine Prüfung statt. Die Leistungen werden durch einen Einkleber bestätigt.

Voraussetzungen
Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Ausbildungsstufe: DTSA* oder DTSA Apnoe T**, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste. Je nach örtlichen Gegebenheiten ist DTSA** oder höher erforderlich (siehe jeweilige Ausschreibungstext).
Anzahl der Pflichttauchgänge: 20
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.